Der neu offiziell ausgewiesene Bergstadltrail in Saalbach

Letztes Jahr noch ein Geheimtipp, dieses Jahr offiziell ausgewiesen- der Bergstadltrail in Saalbach. Konsequent treiben die Tourismusverantwortlichen  es voran, Wanderer von den Bikern zu trennen, was beide Parteien nur begrüßen können. Wenn man nun 200-300m vom Hacklbergtrail gefahren ist, deutet ein großer Baumstamm mit Hinweisschild an, dass Hacklbergtrail und Bergstadltrail sich trennen. Rechts ab, durch die Lawinenverbauung und es beginnt sich herrlich auf schmalem Weg abwärts zu schlängeln. Ein wunderbarer Naturtrail, bei

dem die Spur freigelegt worden ist (gegenüber letztem Jahr) und ein paar sperrige Felsen entfernt worden sind – aber nicht dass Ihr meint er wär jetzt einfach! Es gibt immer wieder knifflige Stellen, man muß sein Rad beherrschen. Das ist genau mein Wetter-

für mich der Inbegriff für Freeride!
Ewig windet sich der Trail nach unten, am Ende durch den Wald mit schweren Wurzelpassagen- vor allem bei Regennässe.Und zuletzt spuckt uns der Trail am Bergstadl aus. Zeit für eine Brotzeit, die wir uns redlich verdient haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.