Thule Subterra 55: Der ideale Handgepäckskoffer für deine Reisen

Über Silvester wollten wir der ständigen Diskussion, bei wem gefeiert werden kann entfliehen und haben deswegen einen Bike-Trip nach La Palma geplant. Dank der neuen Preisrichtlinien der Airlines muss man sich zuvor Gedanken machen, was man mitnimmt um nicht viel Aufpreis zu zahlen. Dafür benötigt man einen Koffer mit viel Platz! Gut dass wir dank unserm Partner Thule den neuen Subterra 55 zur Verfügung gestellt testen konnten, worüber ich euch gerne berichten möchte.

Der tolle Thule Subterra 55 hat ein paar interessante features!

 

 

Der Subterra ist ein wirklich schöner Handgepäckskoffer.

Der Subterra sieht erstmal recht klein aus, sieht aber sehr schön aus. Er ist sozusagen eine Mischung aus Hardcase und Softcase und vereint so Stabilität mit gutem Aussehen. Doch sobald man ihn öffnet wird man überrascht. Der Thule Koffer unterteilt sich in zwei große Fächer, die beide mit einem Netz abtrennbar sind, so wie man es gewohnt ist. Allerdings ist hier noch ein tolles Gimmick versteckt.

Die Fächer-Aufteilung ist perfekt und macht den Koffer größer als eigentlich nominal angegeben.

Legt man nämlich in das große Fach seine zusammengfaltete Wäsche, kann diese ruhig 10 cm nach oben überstehen, denn im Netz auf dieser Seite ist ein Ratschensystem versteckt, mit dem man die Wäsche mit einem Rutsch zusammenpressen kann und so viel mehr mitnehmen kann, als in vergleichbaren Modellen. Und noch dazu wird die Kleidung gleichmäßig gestaucht, somit gibt es keine Falten. Echt eine geniale Idee.

Mit dem Ratschensystem kann man die Kleidung des Subterra´s im großen Fach komprimieren und viel mehr faltenfrei unterbringen als in jedem anderen Koffer.

Aber nicht die einzig gute Idee, denn auch die kleineren Taschen sind so angebracht, dass sie einem die Reise erleichtern. Durch einen großen Reißverschluss kommt man von oben außen zu einem Fach, in das ideal dein Waschbeutel passt. Somit kann man am Flughafen mit nur einem Reißverschlußzug bei der Sicherheitskontrolle seine Flüssigkeiten aufs Kontrollband legen. Hier spart man sich das unschöne Öffnen und herauszerren des Waschtasche aus dem Koffer Inneren. Wirklich clever.

Einfach die Kleidung mit dem Ratschensystem komprimieren und schon kann man viel mehr mitnehmen als gedacht – und das Faltenfrei

Ansonsten ist mir aufgfefallen, dass die Rollen sehr leise und stabil sind, was mir bei meinen vielen Flügen schon einmal bei anderen Hertsellern negativ aufgefallen ist. Der Subterra 55 wirkt einfach insgesamt, wie aus einem Guß. EIn gutes Beispiel ist der gut ausfahrbare und sehr stabile Griff und überhaupt die sehr hochwertig wirkende Haptik. Angeblich soll er sogar Spritzwasserdicht sein! Habe ich aber bisher noch nicht ausprobieren müssen.

Bestes Feature – ein Fach von außen zugänglich, wo man seine Kosmetik unterbringen kann um diese bei der Sicherheitskontrolle schnell herausholen zu können – ideal für Vielflieger!

 

Weitere Thule Testberichte findet ihr hier:

Thule RoundTrip Boot Backpack 60L

Thule Vea Testbericht

Subterra Luggage 55cm

Thule Subterra Luggage 70L

Thule Subterra Carry-On 40L

 

 

Thule Subterra 55

Thule Subterra 55
9.2

Funktionalität

10/10

    Stabilität

    10/10

      Praktisch

      10/10

        Optik

        10/10

          Preis

          6/10

            Pro

            • Super praktisch
            • Sieht toll aus
            • Ratschensystem zur Verstauung von Wäsche
            • Erleichert das Reisen

            Contra

            • Teuer