Der Alpina Rootage: Ein schöner Enduro-Helm bei uns im Test

Es muss raus, zu allererst, ohne Einleitung. Wie geil sieht denn der Alpina Rootage bitte aus? Die Carbonoberfläche macht sich schon echt mega gut!

Der Alpina Rootage mit Carbonoberfläche – sieht nicht nur super aus

Der Rootage wird dadurch nicht nur wirklich schön, sondern auch sehr leicht. Die Carbonstruktur soll laut Alpina auch eine widerstandsfähigere Oberfläche bieten, als herkömmliche Kunststoffschalen. Innen schützt natürlich trotzdem noch eine stoßabsorbierende Schicht den Kopf vor harten Einschlägen.

Der Alpina Rootage sieht richtig gut aus mmit seinem Sichtcarbon

Beim Tragen fällt mir erstmal auf, dass der Helm wirklich fühlbar leichter ist als andere Modelle. Das wirkt sich natürlich gerade bei langen Touren positiv aus. Für die besitzt er auch sehr effektive Belüftungen, die einem wirklich den Kopf kühl halten. Allerdings gibts dadurch oben in der Mitte eine Lüftungsöffnung, die nur noch einen schmalen Kunststoffsteg übrig lässt. Dieser ist mir leider während dem Transport des Helmes im Bikekoffer auf unserem Weg nach Andalusien gleich mal gebrochen.

Ob natürlich jemand den Koffer geworfen hat und das damit verursacht hat, oder ob der Steg wirklich so instabil ist, das kann ich leider nicht nachvollziehen.

Was ich aber absolut vorbildlich finde: Ich habe meine Erlebnisse auch an Alpina geschildert und dort wurde gleich ein Bruchtest mit einem Augenmerk auf den Steg gemacht. Besser gehts nicht finde ich, wenn man solche Erkenntnisse gleich aufgreift und untersucht. Top!

Der Rootage sitzt perfekt am Kopf und kann an den Bändchen gut eingestellt werden. Richtig gut finde ich den Ratschenverschluß, wodurch man schnell in der Enge variieren kann. Beispielsweise kann man beim Bergauffahren den Verschluß etwas lockerer lassen, um etwas freier atmen zu können und ihn bergab richtig schön fest schnallen.

Alles in Allem ein richtig schöner Helm (gibts auch noch in anderen Farben), der beim Biken dank guter Belüftung und des geringen Gewichts nicht auffällt – außer natürlich optisch!


(Werbung)

Alpina Rootage

130-160 Euro
9.4

Tragekomfort

10.0/10

Sitz

8.0/10

Einstellbarkeit

10.0/10

Verarbeitung

9.0/10

Aussehen

10.0/10

Pro

  • Gut belüftet
  • Gut zu Tragen
  • Leicht
  • Sieht super aus

Contra

  • Riß durch Transport