Flowige Gardaseetour Dosso Piemp

Wer für einen Pausentag am Gardasee mal eine flowige und etwas kürzere Tour sucht, dem können wir die Dosso Piemp Tour empfehlen. Am Besten mit dem Auto und nicht wie wir von Vesio aus (+1000hm) zum Ausgangspunkt nach Tignale fahren. Von dort führt eine Straße 600HM bis zum Rifugio Dosso Piemp, die übrigens auch eine gute Lasagne haben (La Mamma kocht 🙂 ).

Da hat sich mal jemand Mühe gemacht – Brunnen mit Skulptur. Hier kann man nochmal Wasser tanken, obwohl die Auffahrt schön schattig auf den Pass führt, ist das nicht unbedingt nötig.

Danach gehts nur noch leicht bergab bis kurz nach der Cima di Traval rechts der Trail abzweigt, der wiederum in Tignale endet. Leichter, flowiger Trail mit S1-max S2, auf dem man es richtig laufen lassen kann. Pausen sollte man trotzdem machen, weil es tolle Ausblicke zum Gardasee gibt.

Blick vom Rifugio Dosso Piemp

 

Abzweig zum Trail

Flowige Abfahrt nach Tignale mit tollen Ausblicken

Herrlich weicher Waldtrail im oberen Teil