Tamara, der Bergstadl und der Hacklbergtrail

 
Wurde letztes Jahr bereits der Bergstadltrail vom Wanderweg getrennt, fährt man heute somit vom Schattberg Westgipfel nordwestlich in den ersten Trailabschnitt ein, kurz auf dem Schotterweg abwärts und wieder in den neuen Hacklbergtrail (Schilder!). Anschließend der altbekannte, allseits beliebte Pfad. Trailsurfen ohne Ende. Weiterlesen……unten klicken!
An manchen Stellen wurde ein bißchen nachgebessert ohne die Charakteristik zu verändern- nein, er wurde noch flowiger! Man muß aufpassen, keinen Abflug zu machen. Der Hacklbergtrail ist wirklich zum Mythos geworden, jedes Jahr ein Muß. Und nicht nur einmal, wir fahren ihn 3, 4, 5 mal. Grinsend kommen wir am Ende des Wegs am Bergstadl an, ein ruhig gelegener Berggasthof am Hang. Wir machen da inzwischen jedes Mal Rast nach getaner Abfahrt und genießen die vorzügliche Küche zu moderaten Preisen, serviert von der hübschen Wirtstochter, die schon den Weg in die Bike-Magazine gefunden hat. O-Ton Richie Schley: „Wir machen immer Pause bei der hübschesten Bedienung ganz Österreichs!“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.